Reinkommen, Segenskarte von der Leine mitnehmen und spüren: Gott ist für mich da. Gerade jetzt.

Tagsüber für Sie in der Osterkirche.